Local SEO

Local SEO

MyBusiness Profil local optimieren

Der erste Schritt ist natürlich das Anlegen eines Profils. Das können Sie zum Zeitpunkt meines Schreibens über diesen URL tun: https://business.google.com

Geben Sie dort den Namen des Unternehmens ein. Natürlich benötigen Sie einen Google-Account für alle weiteren Schritte.

 

Sobald Sie ein Profil für Ihr Unternehmen erstellt haben, sind einige Schritte zu unternehmen. Wichtig ist, dass Sie möglichst alle Bereiche ausfüllen, auf die Google Sie hinweisen wird. Dazu gehört vor allem:

 

    • Ihr Standort (mit Verifizierung-Prozess)
    • Die Geschäftszeiten
    • Kontaktdaten wie E-Mail und Telefon
    • Ihre Website und Kontaktseite
    • Leistungen und Produkte
    • Die Beschreibung Ihres Unternehmens

 

Legen Sie besonders bei der Auszeichnung und Beschreibung von Produkten und Leistungen auf Umfang und Keywords wert. Die Beschreibung Ihres Unternehmens sollten Sie vollständig nutzen, um potenzielle Kunden zu überzeugen und zu Ihnen zu führen.

 

Nutzen Sie auch hier Keywords, schaffen Sie vertrauen, überzeugen Sie und machen Sie sich interessant.

 

Falls Sie nun denken, dass das alles Standard-Geschwafel ist:

 

Es ist wirklich entscheidend. Ein vollständiges und detailliertes Profil mit Fotos, Beschreibungen und Videos wird tendenziell besser in den Suchergebnissen gefunden.

 

Da Google Sie in diesem Bereich immer intensiver führen wird, erspare ich mir weitere Ausschweifungen. Was Sie bereits jetzt sehen können ist, dass Google den Geschäften auch schon selbst Websites anbietet. Diese werden dann als Baukasten erstellt und von Google mit genutzt.

 

Wohin die Reise geht, dürfte hier schnell klar werden.

 

 

Fazit

 

Ja, diese Lektion war äußerst kurz. Dennoch ist Sie nicht weniger wichtig, als alle anderen. Wer erfolgreich im local SEO sein möchte, muss dieses Profil perfektionieren.

 

In der nächsten Lektion sehen wir uns alle anderen Maßnahmen an, die im lokalen Bereich wichtig für die Suchmaschinenoptimierung sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.